TV-Tip: Montag 23:30 Uhr in der ARD

Hallo,

Link(s) zu den Thema:
Die Hartz-Maschine (NDR) Geschäfte mit der Arbeitslosigkeit.

hier ein kleiner TV-Tip; Die Hartz-Maschine heute Abend 23:30 Uhr in der ARD. Können Sie sich ja mal aufnehmen und dann morgen anschauen. Da sehen Sie mal was alles ein Hartz-IV-Empfänger mit machen MUß.

Soll das ewig SO weiter gehen?
Sollten wir nicht endlich auf das bedingungslose Grundeinkommen umsteigen?

Ich könnte jetzt ewig solche ähnliche Fragen stellen, die Liste dafür wäre wirklich laaaaaang. Aber das verkneife ich mir jetzt mal. Schauen Sie sich bitte diese Sendung einmal an.

Bin doch nicht der einzige beim BGE

Hallo,

Links zu den Thema:
Grundeinkommen Hamburg.
Bericht des Manager Magazins zum Feldversuch.

eigentlich wollte ich meinen Blog auf der WordPress Heimseite aktualisieren, aber dann fand ich diesen Link. Ein weiterer interessanter Blog zum Thema des bedingungslosen Grundeinkommen. Dort stieß ich auch auf einen Bericht des Manager Magazins, worin es um einen Feldversuch mit dem BGE geht. Auf das Ergebnis des Feldversuch bin ich echt mal gespannt, muß aber dafür min. 2 Jahre warten, denn so lange geht der Feldversuch. Welcher dann (hoffentlich) gute Ergebnisse bringen wird und wir endlich von diesem jetztigen Menschen unwürdigen System los kommen werden. Denn wie jeder weiß, ist das jetzige System ja voller Fehler und macht wirklich allen nur mehr Probleme als das es irgendjemanden hilft. Deshalb drücken Sie alle die Daumen, daß der Feldversuch sehr erfolgreich sein wird.

Erinnerung an das BGE

Hallo,

Links zu den Thema:
Erklärungsseite von Goetz W. Werner.
Wikipediaerklärung des BGE.
Netzwerk Grundeinkommen.
BGE Portal.
Projekt Jovialismus.
Artikel aus der Bergedorfer Zeitung.
Artikel von Stern-Online.

mit diesem Artikel will ich noch einmal das bedingungslose Grundeinkommen Ihnen allen in Erinnerung bringen. Denn es wird Zeit, daß wir die alternative wirklich als Gesetz in Betracht ziehen. Das weiter so der neuen Regierung ist nicht nur peinlich, es wird sich auch als desaströs herausstellen, da die Probleme immer mehr zu nehmen werden. Jetzt wo auch (zumindest hier in Hamburg) die wirklich sinnlosen 1€uro-Jobs gestrichen werden, fängt man an zu sehr an dem Gesetz herum zu doktern. Bevor von dem alten Gesetz der Hartz 4 Regeln nichts mehr übrig sein wird, sollte man doch besser gleich zum BGE wechseln. Oder bewegen wir uns gerade darauf hin zu? Greife ich vielleicht doch vor? Sollte es in Karlsruhe zu einem Urteil gegen den Staat kommen, wird von dem ursprünglich angedachten Gesetz doch nicht mehr viel übrig bleiben. Und was dann? Was folgt nach Hartz 4? Ich hätte da eine Idee; ein bedingungsloses Grundeinkommen. Die Grundlagen der Hartz Regeln fehlen doch an allen Ecken und Enden. Nämlich stetiges Wirtschaftswachstum. Das ist ja eine Grundlage der Hartz Regeln. Da es aber daran sehr stark mangelt, brauchen wir jetzt eine richtig große Steuer-, Arbeits-, und Sozialreform wie es sie in Deutschland noch nie gegeben hat. Die FDP wollte doch eine große Steuerreform. Hiermit hat Sie jetzt die Möglichkeit, die Sie haben wollte. Wir brauchen diese 3er Reform heute und nicht irgendwann in der Zukunft. Wahrscheinlich werden die Weichen ja dafür doch schon in Karlsruhe demnächst (in ein paar Monaten) gestellt, wenn ein Urteil gegen den Staat und den Hartz 4 Regeln gesprochen werden sollte. Denn es stehen ja auch die Regeln der Erwachsenen auf der Kippe/ zur Disposition. Wir alle können also nur abwarten und heiße Schokolade trinken, bis dahin.

Gibt es denn eine andere Alternative?
Können wir uns in der Zukunft, einen solchen großen Apparat an Kosten im Sozialbereich leisten? Ist das der Weg den wir gehen sollten?
Soll so etwa wirklich die Zukunft vieler Bundesbürger aussehen? Soll den wirklich die Armut in einem Industrieland wie Deutschland so gewaltig riesig werden?
Ein weiter so wird das gesamt Land noch in eine riesige Katastrophe führen. Die Spaltung zwischen Arm und Reich muß jetzt/heute aufhören, damit wir uns um die anderen, wichtigen Probleme auf dieser Welt widmen können.

Rekord bei der Petition für das bedigungslose Grundeinkommen und der Konsumsteuer

Hallo,

sage und schreibe über 52.000 registrierte Benutzer haben an dieser Petition teilgenommen. Damit ist diese Petition die bisher erfolgreichste, die es bislang gab. Jetzt MUß sich der Bundestag damit beschäftigen. Ich weiß, bis es zu einem Gesetz kommt, wird noch viel Wasser die Elbe hinunter fließen. Aber eine Hürde dazu ist jetzt genommen (vielleicht die schwerste?) und man befindet sich, zum einbiegen in die Zielgeraden. Was am Ende dabei raus kommt, dass weiß keiner. Wir alle haben unser bestes getan, nämlich uns an der Demokratie zu beteiligen. Und das ist auch gut so 😀 .

p.s.
Ich danke hiermit allen registrierten Benutzern die daran teilgenommen haben. Es ist toll, das Sie alle ihre Zukunft mitgestallten wollen und sich als Teil einer Demokratie sehen.

Links zu den Thema:
Ergebnis der Petition

Jetzt aber schnell, Bedinungsloses Grundeinkommen und Konsumsteuer Teil 3

Links zu den Thema:
Petition

Hallo,

jetzt aber schnell noch mitmachen, denn es sind schon knappe 52.000 unterschriften. Seien auch Sie dabei!
Und so viele Menschen können sich einfach nicht irren… Knacken Sie die 60.000er Grenze, dass Ziel ist nahe.

Bedinungsloses Grundeinkommen und Konsumsteuer Teil 2

Links zu den Thema:
Petition

Hallo,

ich möchte Sie alle noch einmal an die morgen ablaufende Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen erinnern. Bedenken Sie auch das es sich bei den Thema auch um ein würdevolleres Leben geht, in E I N E R Gesellschaft und nicht und Hunderten kleinen Gesellschaften. So was wird gern mal vergessen, dass es sich hierbei auch um Alle in Deutschland dreht. Dann gebe es nur eine Gesellschaft und der Unterschied zwischen Arm und Reich wird wesentlich geringer, vielleicht fällt dieser sogar ganz weg.

Machen Sie mit und gehören Sie zu denjenigen, die sich für eine bessere Zukunft eingesetzt haben. Nehmen Sie teil an der Petition!

Bedinungsloses Grundeinkommen und Konsumsteuer

Links zu den Thema:
Petition

Die Hauptseite

Wikipedia

Hallo,

schnell noch alle mitmachen bei der Petition (erster Link, ganz oben!!!), denn diese geht nur noch bis morgen 10.02.2009. Die anderen Links sind zur Erklärung des Themas.

p.s.
Die Zeichnungsfrist wurde aufgrund technischer Schwierigkeiten vom Wochenende um eine Woche bis zum 17.02.2009 verlängert. Das Forum dafür wird aber morgen wie geplant geschlossen und man dann nicht mehr darüber diskutieren.
Jetzt aber schnell den ersten (obersten) Link an alle weitersenden und mitmachen!
Denn es geht um unser aller Zukunft, um ein System mit dem man auch wirklich überleben kann. Der Status Quo wird irgendwann platzten und zu so gravierenden Problemen führen die wir uns heute nur schwer vorstellen können. Sowas wie heute kann nicht auf die Dauer gut gehen…
Irgendwann platzt die Bombe (das heutige System).
Denkt mal darüber nach…