„Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul“

Hallo,

Link(s) zu den Thema:
Sozialstaat „Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul“.
Bitte den Artikel hinter den Link(s) zuerst lesen. Vielen Dank.

hier ein Interview aus der Zeit. Das sollten sich alle mal zur Gemüt führen. Denn ein bedingungsloses Grundeinkommen macht ganz und gar nicht faul, eher das Gegenteil wird dann der Fall sein. Die freiwerdende Energie läßt die Menschen wieder sich auf ganz andere Dinge konzentrieren können, als es jetzt der Fall ist. Somit würden sich die Menschen wieder ganz andere Dinge zutrauen und Wege gehen können, welche Sie früher (also heute) nie für möglich gehalten hätten. Das bedingungslose Grundeinkommen würde dann auch gestalterische Freiheit bedeuten. Das bedingungslose Grundeinkommen würde eher alles zum positiven ändern als zum negativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.