Post vom Amt

Hallo,

am letzten Samstag war es endlich so weit. Ich bekam die Antwort auf meinen Widerspruch bezüglich meiner Qualifizierung und dieser wurde, wie sollte es anders sein, abgelehnt. Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als Klage vor dem Sozialgericht einzureichen. Was ich auch tun werde. Am kommenden Donnerstag o. Freitag werde ich zur öffentlichen Rechtsauskunft gehen und Klage einreichen. Mal sehen was dabei raus kommt.

Nur zur Information:
Es war der Staat/das Amt was mich per Eingliederungsvereinbarung aufgefordert hatte, mir 2 Qualifizierungen (einen für Webentwicklung und einen für das kaufmännische) rauszusuchen und einzureichen. Es war der Staat/das Amt das sich dann über 3 Monate nicht mehr bei mir gemeldet hat und mir später die Qualifizierung mit einer vollidiotischen, mündlichen Begründung (meine Teamleiter und ich (die Vermittlerin Fr. Krohn) sehen Sie nicht in dem Beruf des Webentwicklers, sondern eher im kaufmännischen) abgelehnt hat. Ich habe ALLES, wirklich ALLES dieses mal richtig gemacht.

Nun möge mir bitte Justitia zur Gerechtigkeit verhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.