Noch so eine Idee…

Hallo,

welche mir beim schreiben vorhin kam. Es geht um die Hallen am Frascatiplatz, in der ja eine große Spielhalle eröffnen soll. Darum die Frage:
Warum können die Hallen am Frascatiplatz nicht zur Aussenstelle der Hamburg Messe werden?
Das wäre doch eine Sinnvolle Nutzung. Nicht jede Messe/Veranstaltung etc. verlangt auch immer ein solch großes Gelände, wie das der Messe in der Hamburger Innenstadt. Ein Beispiel wären die „Hamburger Modellbautage“, diese könnten doch gut in Bergedorf stattfinden. Na gut, vielleicht müsste man dafür das Geländes etwas erweitern, aber dort könnte diese dann stattfinden. Man muß ja nicht gigantisch groß erweitern, aber soviel zumindest das diese Messe in Bergedorf ihr zu Hause findet. Nimmt man dann das Autohaus weg und nimmt es zu diesen „Messegelände“ hinzu, dann könnte etwas daraus werden. Mir fällt gerade ein, dass ein Parkhaus dafür vielleicht her muß. Hmm…
Wohin stellt man das? Der Fras kann nicht immer als Parkplatz dienen, da ja auch dort manchmal Veranstaltungen sind. Das ist jetzt schwierig, aber nicht unmöglich. Auch da wird mir noch etwas einfallen, mal sehen was. Ich weiß, wieder so eine Idee, die nicht verwirklicht wird.
Aber warum nicht auch ein kleines Messegelände für Bergedorf?
Was spräche denn dagegen?
Kommen Sie mir bitte jetzt nicht mit der Verkehrsanbindung. Vom „neuen“ ZOB kann es ja eine Dauerverbindung (Shuttle) geben. Das wäre nicht das Problem. Hmm… das sollten sich unsere Lokalpolitiker mal alles durch den Kopf gehen lassen.