Ein Spiel stirbt ….

Hallo,

Links zu den Thema:
Chronicels of Camelot.
Nachricht auf Gamestar.

ich habe heute erst erfahren das mein (ehemaliges) Spiel Dark age of Camelot, die europäischen Server am 31.01. abschalten wird. Nach 8 Jahren geht es zu ende mit dem ersten richtig guten und ehemals größten Online-Rollenspiel. Diejenigen die, wie ich früher, diese Spiel gespielt hatten, trauern um eines der besten Spiele allerzeiten. Der RVR (Reich gegen Reich Kampf) war, ist und bleibt immer unerreicht, einzigartig. Es waren sagenhafte, wunderschöne lustige Jahre diese Spiel spielen zu dürfen an der Seite mit so vortrefflichen Leuten wie damals. Aber als eben diese von Zeit zu Zeit gingen, wurden es einsamer in dem Spiel, so das auch ich mich eines Tages entschied (mit einem lachenden und einem weinendem Auge) offline zu gehen. Was vermisse ich heute die Gilden „Orden der Flamme“, „Sanktum Bellari“, „Northern Lights“ und alle aus der Allianz „Adepten des Seins“ (ja auch Du Dextro wirst vermisst). Schade das ich Euch nun wirklich nie mehr wiedersehen werden kann, wenn die Server demnächst abgeschaltet werden.

p.s.
Wie ich eben per Newsletter informiert wurde, sind ALLE Accounts vom 14.01.2010 bis zum 20.01.2010 geöffnet. Ich werde mal wieder reinschauen. Schön wären ja auch die alten.

Neue Petition, bitte wieder alle mitmachen

Hallo,

Links zu den Thema:
Petition: Straftaten gegen die öffentliche Ordnung – Gegen ein Verbot von Action-Computerspielen vom 05.06.2009.

wie ich eben gelesen haben, planen „unsere“ Politiker ein Gesetz, welche die Herstellung und den Vertrieb von Actionspielen verbietet. Dieses Gesetz ist eine Reaktion auf den Amoklauf von Winnenden (als hätte der Amokläufer mit dem Spiel oder der Verpackung die Tat begannen; Wo hatte der Täter die Waffe noch mal her…?)
Deshalb muß ich Sie alle auffordern auch bei dieser Petition mit zu machen. Da Sie alle schon angemeldet sind, dürft es nun beim mitmachen schneller gehen :D . Ich bin der Meinung das man Kinder an die digitale Welt heranführen und begleiten muß, d.h. ihnen immer wieder über die Schulter schauen und sich mit ihnen zusammensetzten, dass gesehene diskutieren. Man darf die Kinder nicht sich selber dort überlassen bzw. einfach jedes Spiel den zur Verfügung stellen/kaufen. Das Thema gehört mit zur Erziehung. Ein Spieleverbot bringt da gar nichts und lengt nur von den wirklich wichtigen Unterthemen bei diesem Thema ab. Dieser Scheiß Populizmuß der Politik gehört unterbunden.

Deshalb machen Sie bitte alle mit, bei dieser Petition. Vielen Dank.

Die Dunkelheit und der Kämpfer …

Hallo,

hauptsächlich geht es erstmal nur um die Spiele Diablo 2 und Dark age of Camelot. Und um eine Figur, die nicht nur kämpfen mußte sondern auch nach den richtigen Weg suchte um Erfolg zu haben. Lesen Sie hier später, ob Joergius es geschafft hat die Dunkelheit und das pure Böse zu besiegen und wie er danach aus der tiefen Krise, die wohl die Dunkelheit ihm zurück ließ (?), wieder heraus kam.
Es geht um einen harten Kampf gegen DAS Böse, gegen Diablo selbst und dann gegen das innere Ich und die Findung zu seiner wahren Stärke und Macht. Die Macht der Zauberei!